Nominierung für Staatspreis Vorbildliche Verpackung 2008

Teleskop Display "Hofbauer-Ostertisch" wird in der Kategorie Transportverpackung für seinen hohen Innovationsgrad ausgezeichnet.
Dinkhauser Kartonagen aus Hall in Tirol ist für sein Hofbauer - Teleskop Display vom BMWA für den diesjährigen Staatspreis in der Kategorie Transportverpackung nominiert worden und wird diesen Preis am 05.11.2008 von Minister Bartenstein entgegennehmen. Der Preis wird seit 1957 jährlich in zwei Kategorien für herausragende Lösungen im Verpackungsbereich von einer unabhängigen Jury aus Fachleuten verliehen.
Die Jury begründet ihre Entscheidung damit, dass es sich um ein "zukunftsweisendes Display handelt, das hohe Variabilität und Flexibilität bietet, vielseitig gestaltbar ist und einen hohen Füllgrad bei maximaler Größe bietet."
Dem Kunden Lindt & Sprüngli wurde mit dieser Lösung ein Display präsentiert, das mühelos den unterschiedlichen Höhen der Produkte gerecht wird. Das Display kann sowohl in seiner Gesamthöhe, als auch in der Höhe der einzelnen Lagen variabel gestaltet werden. Durch die ausgefeilte Konstruktion sind die einzelnen Etagen bis zu 30kg belastbar und können mittels der Papprohre beliebig und sogar schräg, montiert werden.
"Dadurch kann das Display variabel mit Füllgut bestückt werden und der Inhalt muss nicht explizit im Vorfeld festgelegt werden, da sich die Etagen an unterschiedliche Warengrößen mühelos anpassen lassen. Zusätzlich ist der Crowner jederzeit aktionsabhängig austauschbar.", erklärt Roland Matzke, Entwicklungsleiter Displays, seine Konstruktion.

Ihr Weg zu uns

Dinkhauser Kartonagen Deutschland